Back to top
Grüße aus Kathmandu von unseren Partnern Maya und Ram von NHEFoN. Ram hat die schwere Corona-Erkrankung sehr gut überstanden. Er braucht aber noch Zeit, um wieder ganz auf der Höhe zu sein. Die Vorplanungen für 2021 sind abgesclossen. Gecotec e.V. sagt ganz herzlich Danke für den Rückhalt, den wir im letzten besonderen Jahr durch Sie bekommen haben. Wir wünschen ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gutes, gesundes Neues Jahr 2021!
Mehr erfahren…

Gute Reise

Corona Akuthilfe von Gecotec e.V. Deutschland, NB&G Schweiz und NHEFoN
Ram hat mich gebeten, Ihnen mitzuteilen, dass seine Mutter vorgestern verstorben ist. Sie wurde heute früh in allen Ehren, mit allen notwendigen Ritualen, in Kathmandu verbrannt. Rams Mutter war eine sehr herzliche und tolerante Frau mit großer Verbundenheit zu ihrer Kultur und Religion, aber auch sehr neugierig auf alles, was moderne Lebensweisen betrifft. Wir wünschen ihr eine gute Reise und werden sie sehr vermissen.
Mehr erfahren…
Corona Akuthilfe von Gecotec e.V. Deutschland, NB&G Schweiz und NHEFoN
Ram geht es jeden Tag besser. Er durfte vor drei Tagen nach Hause. Ram und Maya bedanken sich sehr für all die guten Wünsche. Rams Mutter ging es gestern etwas besser, aber sie ist immer noch auf der Intensivstation. Die letzten Monate haben uns noch deutlicher gemacht, wie sinnvoll der Bau einer weiteren Krankenstation gemeinsam mit Rams Verein NEFoN ist, sobald COVID es erlaubt.
Mehr erfahren…
Corona Akuthilfe von Gecotec e.V. Deutschland, NB&G Schweiz und NHEFoN
Maya, Ram und Rams Mutter haben sich mit COVID-19 infiziert. Der Verlauf der Krankheit war bei Maya relativ harmlos. Ram und seine Mutter sind schwer erkrankt und liegen beide noch im Krankenhaus. Die gute Nachricht ist, dass es Ram von Tag zu Tag besser geht. Die Krise seiner Mutter wird auf Grund ihres Alters sicher noch lange, dauern und wir hoffen auf eine vollständige Genesung.
Mehr erfahren…
Corona Akuthilfe von Gecotec e.V. Deutschland, NB&G Schweiz und NHEFoN
Erneuter Lockdown in ganz Nepal! Die Dinge entwickeln sich wie befürchtet. Die Regierung agiert zwar konsequent mit einem strikten Lockdown, aber natürlich sind die Rahmenbedingungen im Land mehr als schwierig.
Mehr erfahren…

Corona Direkthilfe

„Lockdown“ erfordert Unterstützung.
Leider müssen wir Sie heute wieder um Unterstützung bitten. Die Situation in Nepal macht das nötig. Durch den sehr strengen „lock down“ sind unsere Familien auf externe Hilfe angewiesen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sie mit einer Spende unterstützen würden.
Mehr erfahren…